Über uns

VkA Verein für Kreatives Arbeiten

Das Studio V wird betrieben vom VkA Verein für kreatives Arbeiten mit dem Zweck die Fotografie und das Filmemachen in der Region Winterthur und Umgebung zu fördern. Unsere Mitglieder sind Fotografinnen und Fotografen sowie Filmemacher welche dies beruflich oder aber auch nur als Hobby betreiben. Wir bieten regelmässige Veranstaltungen zum gegenseitigen Austausch und Netzwerken zwischen Fotografen, Models und Make-Up-Artists / Visagisten und bieten Ausbildungen für Einsteigerinnen und Einsteiger in der Fotografie an. 

Der Vorstand

Der Vorstand setzt sich zusammen aus Aktivmitgliedern und den Gründern des Vereins. Er vertritt den Verein nach Aussen und führt die laufenden Geschäfte. Er ist zudem verantwortlich für das Booking, Veranstaltungen, die Erstellung und Einhaltung der Reglemente und entscheidet über die Aufnahme von neuen Mitgliedern.

Sandro Ineichen, Präsident  
Selbständiger Fotograf im Bereich Werbung für Businesskunden
sandro ineichen. photo & video

Georg Holubec, Vizepräsident
Selbständiger Fotograf im Bereich Immobilienfotografie und 360° 
Holubec Photography

Sandro Ineichen
Präsident
Georg Holubec
Vizepräsident
Voriger
Nächster

Das wichtigste in Kürze

Mitglieder

Der VkA Verein für kreatives Arbeiten nimmt natürliche und juristische Personen auf. Es wird erwartet, dass sowohl Aktiv- wie auch Passivmitglieder  an Vereinsaktivitäten teilnehmen und den Verein nach aussen stets gut Vertreten. Der Verein verfügt über folgende Mitglieder:

Aktivmitglied

  • Natürliche oder juristische Personen
  • Teilnahme-, Antrags- und Stimmrecht an der Mitgliederversammlung
  • 6 Monate Kündigungsfrist
  • Depot/Investition von 6 Monatsmieten*

Passivmitglied

  • Natürliche oder juristische Personen
  • Teilnahme- und Antragsberechtigt an Mitgliederversammlung
  • 3 Monate Kündigungsfrist
  • Depot/Investition von 3 Monatsmieten*

Passivmitglied mit besonderen Konditionen

  • Natürliche Personen
  • Keine Teilnahme-, Antrags- oder Stimmberechtigung an der Mitgliederversammlung
  • 3 Monate Kündigungsfrist
  • Depot von 3 Monatsmieten

* Depot / Investition wird bei Aktiv- und Passivmitgliedern nur zurückerstattet, wenn innerhalb der Kündigungsfrist ein Nachfolger gefunden wird. Bei Passivmitgliedern mit besonderen Konditionen wird das Depot von 3 Monatsmieten nach Ende der Kündigungsfrist zurücküberwiesen.

Organe

Die Mitgliederversammlung bildet das oberste Organ des Vereins.  Eine Mitgliederversammlung findet mindestens einmal jährlich in der ersten Jahreshälfte statt. Sie legt auch die Mitgliederbeiträge fest und entscheidet über Ausschlüsse von Mitgliedern.

Der Vorstand vertritt den Verein nach aussen und erlässt Reglemente rund um den Verein bzw. dessen Infrastruktur.

Finanzielle Mittel

Zur Verfolgung des Vereinszwecks stehen dem Verein folgende Mittel zur Verfügung:

  • Mitgliederbeiträge und die geleisteten Depots
  • Erträge aus Veranstaltungen (gesellschaftlich, Ausbildung etc.)
  • Erträge aus Leistungsvereinbarungen
  • Erträge aus Vermietung der Vereinsinfrastruktur an Dritte
  • Spenden und Zuwendungen aller Art
Vereinsunterlagen